Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: ein kleines Rätsel...

  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Unna
    Beiträge
    781
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard ein kleines Rätsel...

    Stefan ist nach einer Feier zu spät erwacht und wenn er sich nicht beeilt, verpasst er um 7.45 Uhr ein Meeting.
    Leider ist gerade die Schlafzimmerlampe kaputt gegangen und deshalb kann er nichts sehen.
    Stefan ist außerdem nicht besonders ordnungsliebend und hat alle seine Socken einzeln in einem Wäschekorb liegen, 42 schwarze und 38 weiße.
    Wenn Stefan jetzt ein gleichfarbiges Paar haben möchte, wie viele Socken muss er herausziehen?

  2. #2
    Administrator Avatar von Wolle
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    Gladbeck
    Beiträge
    2.294
    Blog-Einträge
    169
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    Logischerweise, wenn er Pech hat, sind die letzten 2 Socken je einmal S und einmal W! Wo ist der Trick?

    Mehr über MEINE RUHRSTADT WILL ICH SEH'N [ HIER ]

  3. #3
    Robert Reisen
    Gast

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    3 Socken maximal?
    1. Socken schwarz
    2. Socken weiß
    3. Socken egal, da auf jeden Fall jetzt ein farbgleiches Paar vorhanden ist.

    Mir wäre die Sucherei allerdings zuviel. Ich würde die Socken anziehen, die ich unter 1. und 2. gezogen habe - und fertig.

  4. #4
    Urgestein Avatar von orecord
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    1.007
    Blog-Einträge
    63
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    105

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    Als Dyskalkuliker halte ich mich da raus..

    Ansonsten würde ich ne Taschenlampe nehmen..

    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,aber keine Bildung den natürlichen Verstand !

  5. #5
    Robert Reisen
    Gast

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    Ich war gerade mit Nemo raus, dachte so ein wenig nach - da fiel mir meine Antwort von 12:18 h ein.

    Eine kleine Anmerkung:
    -möchte Stefan ein weißes Paar Socken habe, muß er maximal 44 mal ziehen
    -möchte Stefan ein schwarzes Paar Socken habe, muß er maximal 40 mal ziehen

    Aber wie gesagt: ich habe einiges mit Stefan gemeinsam. Ich würde zwei Socken nehmen,
    diese unbeachtet ihrer Farbe anziehen (natürlich eine Socke an einem Fuß) und dann zum Meeting gehen.
    Bei Gelegenheit kann ich ja mal vorführen, wie das aussieht.

    @orecord:
    So kann es sein, dass ein Dyskalkuliker Schwierigkeiten bei der Bearbeitung von arithmetischen Problemen hat,
    jedoch ohne Beeinträchtigung oder sogar mit einer Begabung abstrakte mathematische Probleme lösen kann.
    Siehe Wikipedia

  6. #6
    Urgestein
    eröffnete das Thema

    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Unna
    Beiträge
    781
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    Er muss maximal 3 mal eine Socke nehmen, RR hatte schon recht....
    Beim 1. mal z.B eine weiße Socke, beim 2. mal eine schwarze, beim 3. mal hat er dann auf jeden Fall ein passendes Paar gefunden. Hat er Glück, braucht er natürlich auch nur 2 mal zu ziehen und er hat sofort die Farbgleichen gefunden.
    Die ganze Geschichte drumherum und die Anzahl der Socken dient nur der Ablenkung....

    @orecord, das mit der Dyskalkulie kenne ich auch...., am Samstag muss ich Wertmarken verkaufen (das Stück 0,60 Ct.), furchtbar ist das..., denn vor dir steht eine Menschenschlange. Wir haben uns einen Zettel gemacht....1 WM - 0,60; 2 WM 1,20; 3 WM 1,80 usw.... das ist peinlich. Aber in der Hektik für solch Mathematikchaoten zwingend notwendig *lach*

  7. #7
    Urgestein Avatar von orecord
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    1.007
    Blog-Einträge
    63
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    105

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    Siehe Wikipedia
    @R.R: da muss ich nicht bei Wikipedia nachschauen,da ich tatsächlich davon
    betroffen bin.
    Alles was mit Zahlen zusammenhängt,bereitet mir große Schwierigkeiten. Leider
    habe ich auf diesem Gebiet keinerlei Begabung ,aber das mag bei jedem
    Dyskalkuliker auch anders sein.

    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,aber keine Bildung den natürlichen Verstand !

  8. #8
    Urgestein Avatar von orecord
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    1.007
    Blog-Einträge
    63
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    105

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    Aber in der Hektik für solch Mathematikchaoten zwingend notwendig *lach*
    @mondstein:Manche Menschen können einfach nicht so gut rechnen..ich wäre schon
    zufrieden, wenn ich zu denen gehören würde..!

    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,aber keine Bildung den natürlichen Verstand !

  9. #9
    Administrator Avatar von Wolle
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    Gladbeck
    Beiträge
    2.294
    Blog-Einträge
    169
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    Naja, das war insofern wegen der Anzahl Socken verwirrend.
    Wenn man's so betrachtet: Da können 999 schwarze Socken und 27.000 weiße Socken drinnen liegen, bei 3x reingreifen hat man immer 2 gleiche in den Fingern.
    Legt man noch 88 rote Socken rein, muß er 4x in die "Schüssel" greifen, um an 2 gleiche zu kommen,.... aber auch nur, wenn ihm das Farbenpaar egal ist. Sobald er bei 3 Farben ein bestimmtes Farbenpaar möchte, kann er u. Umständen lange suchen.

    Solche Denksportaufgaben,.... darf man nicht lösen, wenn man was anderes im Kopf hat,... man ist abgelenkt. Ich bin nur sekundenweise hier drin und schlage mich mit der Programmierung und Animation von 3-D Logos im Zeichentrick herum. Ich könnte so in die Monitore boxen, weil etwas nicht so leicht zu finden ist. Hatte mich schon angezogen, außer Haus gegangen, um abzuschalten. Jetzt wieder am Rechner und klappt immer noch nicht,.... verdammte Hacke.

    Mehr über MEINE RUHRSTADT WILL ICH SEH'N [ HIER ]

  10. #10
    Urgestein
    eröffnete das Thema

    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Unna
    Beiträge
    781
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    @Wolle, in der Ruhe liegt die Kraft.....ommm....*ggg*
    @orecord, ich stand mal vor einer Klasse mit Drittklässlern, Matheunterricht (ausnahmsweise Vertretung), also zuerst Hausaufgabenkontrolle....., Subtraktion im Hunderterbereich. Jeder liest der Reihe nach eine Aufgabe vor, ich muss blitzartig entscheiden, ist die Lösung richtig oder nicht, ca. 27 Augenpaare schauen dich an...., dann kommt sowas wie 753 - 478. Da hätte ich gerne mein Handy gezückt...*schwitz*

  11. #11
    Urgestein Avatar von karlgeorg
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    761
    Blog-Einträge
    182
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    98

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    Das ist manchmal so. Die Mathematik bringt uns des Öfteren in Verlegenheit.
    Mit zunehmenden Alter sowieso. *gg
    Und immer schön fröhlich bleiben, denn wer lacht hat mehr vom Leben!

  12. #12
    Administrator Avatar von Wolle
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    Gladbeck
    Beiträge
    2.294
    Blog-Einträge
    169
    Sterne für Mitgliedschaft
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: ein kleines Rätsel...

    Zitat Zitat von karlgeorg Beitrag anzeigen
    Mit zunehmenden Alter sowieso. *gg
    Glücklicherweise aber nicht bei allen, sonst würde ich mich gleich tothängen und aufschießen, wenn es denn so wäre. Ich versuche täglich, das "Birnenpotenzial" zu steigern, deshalb stolpert man über die einfachsten Fragen, weil man schnell anfängt, kompliziert zu denken.

    Ich habe hier, gemessen an den Steuerungs-Parametern, von der Logik her gesehen die Lizenz für die dämligste Software (in engl.) erworben. (Movie-Maker: 3-D Animationen wie im Trickfilm erstellen) Die Trial-Versionen (vorher ausprobieren) lassen ja nie eine restlose, zum Kauf überzeugende Analyse zu.
    Du kaufst es und merkst erst dann, das die amerik. Programmierer wieder einmal zwar ein leistungsfähiges Programm auf die Beine gestellt haben, wo unsere hier in Jahren noch zu dämlig sind. Aber dann hast Du die Vollversion, probierst seit Tagen aus und könntest da so reinkloppen, weil alle Parameter in unlogischer Weise irgendwo versteckt und unerklärt auftauchen.

    Wenn dann jemand mit einer einfachen Frage kommt, z. B., wie man einen Eimer Wasser umkippt, dann könnte ich sowas von über diesen "Scheiß" ausrasten,*ggg!

    Es ist immer das Gleiche: Alles was in der Computertechnik "billig" ist, ist Schrott!
    Aber man muß manchmal Abstriche machen, denn für ein dämliges 3-D Logo in 2-3 vorgegebenen animierten Schritten zu erstellen, da kann ich mir kein Programm für knapp 4t US-Dollar erlauben.

    Und das ist der Knackpunkt!

    Mehr über MEINE RUHRSTADT WILL ICH SEH'N [ HIER ]

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •